STAX

021228
Historie:
1938 gründete Naotake Hayashi die Firma. 1952 wurde ein Kondensatormikrofon gefertigt, das als Standard beim japanischen Rundfunk  wurde. Gleichzeitig ein Tonarm mit elektrostatischem Tonabnehmer mit 1p Auflagedruck. Schon seit 1956 baut dieses Traditionsunternehmen elektrostatische Lautsprecher, dann 1960 den SR1 Kopfhörer, ein unmittelbarer Vorgänger des SR 5, der bis in die heutige Zeit mit geringen Anpassungen als SR5 Gold gefertigt wurde. Nebenbei entstand 1975 die grösste Class-A Endstufe mit 150W DA300, um 1980 die Wunderendstufe DA100M mit CA-X Vorstufe, Tonarm UA9/90, CD-Player Quattro 1/2 und ein D/A-Wandler in Röhrentechnik DAC-1t. 1996 übernahmen leitende Ingenieure das Unternehmen von der Familie Hayashi und konzentrierten sich auf das Kerngeschäft : elektrostatische Kopfhörer. Alle nachfolgenden Produkte sind also nur noch gebraucht erhältlich, erzielen bei Liebhabern Höchstpreise.
Stax MA-1 / Stax MA-2 nicht mehr lieferbar !
Der kompakte Mikrophonverstärker STAX MA-1 besitzt symmetrische XLR und unsymmetrische Cincheingänge für alle gängigen Mikrophone. Die Phantomspeisung 48 V ist zuschalttbar,  die Phase kann invertiert werden.
Stromversorgung über Steckernetzteil oder Akkupack BPS-600.

MA-2 hat zusätzlich symmetrische XLR -Ausgänge

In Design und Abmessungen ideale Ergänzung zu SRM-X pro

Stax Kofferstudio  
Mikrofonvorverstärker Stax MA-1 oder  Stax MA-2, Kopfhörerverstärker Stax SRM-X Pro mit Akkupack BPS-600, Kopfhörer aus Lambda-Serie Mini-DatRecorder (wie AIWA HDS100) im Aluminiumkoffer kundenspezifisch zusammengestellt.
Netz oder Batteriebetrieb.
Stereo 2/93 : "Alles, was man für eine professionelle Aufnahme braucht, hat in einem handlichen Koffer Platz... für die perfekte Aufnahme fehlen nur noch Mikrofone und Stativ."
Stax Phonovorverstärker SRA-14S  
Phonovorverstärker mit Kopfhörerverstärker ähnlich SRM-1 MkII
Wahlweise Phonokarten für MM -Systeme, MC -Systeme oder für elektrostatische Systeme wie CP-Y Typ2 von Stax
Stax Tonabnehmer CPXe  
Tonabnehmer mit
POD/XE Vorververstärker mit Röhren
Stax Netzteil PS-3  / PS-1  
Netzteil für Phonokarten
EMM-1 für MM -Systeme
EMC-1 für MC -Systeme
ECC-1 für elektrostatische Systeme wie CP-Y Typ2 von Stax

PS-1
Netzteil für die rauscharme Versorgung Phantomspeisung Kondensatormikrofone

Stax Endstufe DMA-X2  
Class-A Monoendstufe 
600Watt / 8 Ohm (1000/4)
Übertragungsbereich 0,8Hz-200kHz 
Klirrfaktor 0,01 % 
116 dB Störabstand
Gewicht 47 kg
Preis 1997:DM17800.-
Stax Endstufe DA-100M  
Class-A /AB Monoendstufe mit Heatpipe-Kühlsystem
100Watt / 8 Ohm Dämpfungsfaktor 500/1kHz
Übertragungsbereich DC-500kHz 
Klirrfaktor 0,008 %   Anstiegszeit 100V/us
126 dB Störabstand
Gewicht 15 kg
 
Stax Digital-Analog-Wandler  
Stax Talent  
20-Bit-Wandler/8-fach Oversampling 32, 44.1, 48kHz
Preis 1997:DM5500.-
Stax Talent BD  
Batteriebetriebener DAWandler mit doppelter PLL im Eingangskreis zur besten Jitterunterdrückung 
20-Bit-Wandler/8-fach Oversampling optimiert für geringste Nulldurchgangsverzerrungen, vorbereitet für spätere Erweiterung auf 24 Bit
AES/EBU Anschlüsse können nachgerüstet werden
Stax DAC-X1t  
32, 44.1 und 48kHz Taktraten für alle Digitalquellen 
20-Bit-Wandler/8-fach Oversampling
UltraAnalog DAC20400 und Röhrenausgangsstufen lösten absolute Begeisterung aus.
Klaus Renner "Das Ohr" : "Der Analoge"
Stereoplay (11/90): .."degradiert selbst allerbeste Heimspieler-Wandler zum nichtsnutzigen Blinddarm" Abs.Spitzenklasse I Referenz

Update nach Bedarf bei Stax

Stax CD-Payer  
Stax Quattro II  
Der integrierte CD-Player mit 4-fach Oversampling Wandler 
Stax ESTA-4  
Flachlautsprecher zur Wandnahen Montage geeignet
2 Breitbandelemente pro Einheit mit Selbstpolarisationsspannung aus dem Lautsprechersignal. 
Verzögerungsschaltung zur Verbesserung seitlicher Abstrahlung 
max 100 dB in 1m Abstand
Zubhör: Frequenzweiche zur Kombination mit akt. Subwoofer.
Frequenzumfang 90-20 000 Hz
Impedanz über 4 Ohm
Belastbarkeit 300 W
Wirkungsgrad : 80 dB
Abmessungen BxHxT:  400 x 450 x 90 mm
Gewicht : 4,7 kg
Preis 1997:DM498.-
Stax ELS-F83  
2m hohe elektrostatische Lautsprecher mit 2 Breitbandelementen übereinander angeordnet.
Umschaltbare Polarisationsspannung für besseren Wirkungsgrad, trennbare Ansteuerung beider Elemente
Frequenzumfang 35-20 000 Hz
Impedanz über 4 Ohm
Belastbarkeit 300 W
Wirkungsgrad : 76 dB
Abmessungen BxHxT:  450 x 1915 x 350 mm
Gewicht : 36 kg

Für den portablen Betrieb gibt es eine Miniaturversion:
SR-001Mk2 SetSR-001Mk2 Set
 
 

Angepasst:
Elektrostatische Kopfhörer benötigen Anpasseinheiten. Es wird sowohl die Polarisierungsspannung zur Zentrierung der Membran zwischen den Gegenelektroden aufgebaut als auch die Spannung zum Antrieb der Membran hochtransformiert. Das Musiksignal kommt aus dem Verstärker - Lautsprecherausgang. Einfache Modelle de Vergangenheit gewinnen die Hochspannung aus dem Musiksignal mit Übertragern und Kaskadenschaltungen, teurere aus dem separaten Netzanschluss.
Lambda Basic Set2Lambda Signature2Stax SRM
 
 

Die Hörer / Ohrlautsprecher
Die Kopfhörer der PRO Serie haben eine höhere Polarisationsspannung und eine dünnere Folie, damit ist sowohl der Bass druckvoller als auch der Hochtonbereich differenzierter. Der Mittelstift fehlt, so passen sie zu allen Speiseteilen, am besten aber zu PRO.
Die Stecker der nicht-PRO Kopfhörer haben einen Mittelstift, der verhindert ein versehentliches Einstecken in eine PRO Buchse, was eine eventuelle Beschädigung des Hörers bei grösserer Lautstärke verhindert (pro hat eine doppelt so hohe Polarisationsspannung 560V).
Elektrostatische 
Kopfhörer

STAX SR 3

STAX SR X mk 2 / 3
Stax SR5 Gold
STAX SR 5 gold

SR 44 /SR 64 Elektrethörer
PRO PRO
SR Gamma Pro
SR Lambda
Modellreihe Gamma
Modellreihe Lambda
SR Sigma pro
Modellreihe Sigma
Omega
Ein ordentlicher vorhandener Verstärker und ein "Kästchen" mit Übertrager und Hochspannungsaufbau (280V /560V) sind Mindestanforderungen zur Ansteuerung eines elektrostatischen Hörers.  
Stax SRD 6 SB SRD7mk2
normalSRD 6 SB
Versorgungsteil für "normal" Hörer mit intern erzeugter Versorgungsspannnung. Preis 1997:DM260.-
PROnormalSRD 7 Mk2
Versorgungsteil für "normal" und "Pro" Hörer mit aus Netzspannung erzeugter Versorgungsspannnung.Preis 1997:DM498.-
Besser klingt in der Regel ein kleiner STAX Verstärker
Die kleinsten Modelle hatten angepasste Transistortechnik und Übertrager.
SRD-X / SRD-Xpro Kopfhörerverstärker
PROPROnormalPRO
Preis SRD-X1987:DM498.- Preis SRDXpro1987:DM598.-
SRD-X
Die grösseren Modelle aus dem späteren Sortiment arbeiten ohne Übertrager, die Topmodelle mit Röhren, bei denen man sich gut vorstellen kann, dass Übertrager überflüssig sind, denn Hochspannung ist für die Röhren normaler Arbeitspunkt. Entweder mit einem "besseren" STAX-Verstärker  oder/ und mit einem besseren Kopfhörer erreicht man die besten Ergebnisse.
Dabei werden Verstärker der 1000.- Euro Klasse mit Übertragerkästchen bereits von kleinen STAX Kopfhörerverstärkern übertroffen. Naheliegend, dass heute ein  STAX- Hörer im Set mit einem kompromisslosen STAX-Verstärker geliefert wird.
SRM-Xh PROkompakter Class-A Verstärker mit Pro Ausgang SteckernetzteilPreis SRMT-Xh1997:DM698.- SRM-3PROPROClass-A Verstärker mit Pro Ausgang Preis SRM31997:DM1298.-
SRMT1 / Lambda Set SR M1
SRMT1 mit Röhren, hier mit SR Lambda
Service

Preis SRMT1S1997:DM2498.-
Preis SRMT1W1997:DM3398.-

 

SRM1 Transistor
Stereo 1/1996 (SRLambda / SRM-1MkII) : Mit Kunstkopf-Aufnahmen  läßt sich in Verbindung  mit Diffusfeldentzerrern  ein dreidimensionaler Räumlichkeitseindruck erleben, der der Wirklichkeit im Konzertsaal schon sehr nahe kommt. Dann zeigt der lupenrein und räumlich plastisch klingende Stax Lambda Classic in ernüchternder Weise  konventionellen Lautsprechern ihre Grenzen auf. Die Lebendigkeit und das Auflösungsvermögen des  Hörers begeistern jeden Audiophilen. Excellent ***
Servicehinweis 
Elektret-System Vollelektrostat
SR 84 Set SR 5 Set
SR 84 Gold Setnormal SR 5 Gold Setnormal
Die Diffusfeldentzerrer wurden in den Signalweg zwischen Quelle und Verstärker geschaltet (Cinchbuchsen) Diffusfeldentzerrer sind stark Kopfhörermodell-bezogen und korrigieren sowohl Frequenzgang und Diffusfeldbedingungen.
ED5 Diffusfeldentzerrer für SR5  ED1 Signature Diffusfeldentzerrer
Heute sind Diffusfeldentzerrer weitgehend überflüssig, die Hörersysteme sind auf Diffusfeld abgestimmt.
ED1 Monitor Diffusfeldentzerrer

SRM Monitor Studioversion mit Diffusfeldentzerrung
 
 

Weiter zu STAX-Technik
Zurück zur STAX Gesamtübersicht

Informationen erhalten Sie hier:

FL-electronic / Neuklang Mühlenpfordtstr.5
38106 Braunschweig
Tel.: 0531 / 342155
Fax: 0531 / 344900
E-Mail: info@FL-electronic.de

*Liefermöglichkeit, Zwischenverkauf und Wechselkursanpassungen vorbehalten
[ Home | STAX  | Zurück zu Index ]
© FL-electronic GmbH 1999/2003
webmaster@FL-electronic.de